Über Qcells

Qcells BürosQcells ist einer der größten Solarenergie-Anbieter weltweit, in Deutschland an den Standorten Berlin und Solarvalley (Bitterfeld) verortet. Qcells vertreibt nicht nur hochmoderne Solartechnologie, sondern entwickelt sie auch stetig weiter. Dabei arbeiten das Unternehmen eng mit renommierten internationalen Forschungszentren wie dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Freiberg zusammen.

Qcells LogoAls Tochterunternehmen der Hanwha Group, ein Fortune-Global-500-Unternehmen und der siebtgrößte Konzern Südkoreas mit einem Betriebskapital von über 197 Mrd. USD, ist Qcells ein hoch angesehener und finanzkräftiger Partner im Bereich der erneuerbaren Energien für Kunden auf der ganzen Welt. Wir besitzen nicht nur ein Bloomberg-Tier 1-Rating und sind Top-Tier-Modulanbieter beim BNEF, sondern sind mit einer Produktionskapazität von 12,4 GW an PV-Modulen branchenweit einer der größten Hersteller von Solarenergielösungen.

Energiekomplettlösungen – seit über 20 Jahren

Das Portfolio umfasst dabei Solarzellen, Solarmodule, Stromspeicher, Großanlagen sowie die dezentrale Energiebeschaffung. Die Hauptniederlassungen befinden sich in Seoul, Südkorea und Thalheim, Deutschland. Das Unternehmen verfügt über vier globale Forschungs- und Entwicklungszentren und verschiedene internationale Produktionsstätten wie in den USA, Südkorea, Malaysia und China.

Solaranlage
Speicher
Fertigung
Qcells App

Qcells blickt in dieser Branche bereits auf eine lange Geschichte zurück, die bis zur Gründung im Jahr 1999 in Deutschland zurückreicht. Es begann alles als wegweisender Pionier für fortschrittlichste Solarzellen-Technologie. Seitdem hat sich Qcells mit seinen Technologieinnovationen schnell zu einem Unternehmen entwickelt, das im Solarenergiesektor marktführend ist.